Palettenregale kaufen

Lagerhallen, egal wie groß, benötigen Einrichtungen und vor allen Dingen Struktur. Je größer das Volumen der einzulagernden Waren ist, um so weniger sind Körbe, Kisten oder Schütten nötig. Vielmehr werden Regale genutzt, die optimal mit Paletten zu bestücken sind. Der Däne Hans Høj bietet in seinem Unternehmen seit 1992 alle Bestandteile zum Bau von Palettenregalen an. Hierbei kann sich der Kunde auf die Erfahrung und Ausbildung des Firmeninhabers verlassen, der Produktionstechniker und Konstrukteur ist. Was seit den letzten Jahrzehnten aus Dänemark unter seinem Namen vertrieben wird, steht in den eigenen Hallen selbstverständlich im tagtäglichen Einsatz.

Wann lohnt sich der Kauf von Palettenregalen?

Kein starres Regalsystem sondern variable und jederzeit erweiterbare Palettenregale erleichtern die Vorhaltung von Waren, die in ihren Dimensionen mehr Platz beanspruchen. Große und schwere Einheiten, die nicht direkt von Hand, sondern über Gabelstapler, Hubwagen oder Arbeitsbühnen bewegt werden, lassen sich dort leicht einlagern. Das bequeme und schnelle Hinein und Hinaus bei offenen Regalfächern spart Zeit und verhindert Beschädigungen. An die DIN-Normen von Europaletten angepasste Fachgrößen sparen ungenutzten Leerraum. Ganz individuell stellen sich Kunden die für ihre Produkte passenden Palettenregale zusammen, die immer mit einfach verständlichen Aufbau- und Bedienungsanleitungen aus Dänemark geliefert werden. Hier zeigen sich die Vorteile von EU-genormten Einheiten. Palettenregale können fest an einer Wand befestigt stehen. Viel mehr variabler Nutzen entsteht jedoch durch freie Standmontagen. Mit Seitenträgern, Traversen, Rahmen, Stützen, Auflagen und zahlreichem Befestigungsmaterial entsteht eine Regallandschaft, die um- und durchfahren werden kann.

Welche Abmessungen und Materialien finden sich bei Palettenregalen?

Feuerverzinkter und/oder lackierter Stahl ist in den meisten Fällen das Material der Trageelemente. Hiermit lassen sich zwischen zwei und fünf Ebenen in unterschiedlichen Höhen aufbauen. Immer im Blick bleiben dabei die vorgegebenen Sicherheitsvorschriften (z. B. DIN EN 15512) der verschiedenen Berufsgenossenschaften. Bei Tiefen von 80cm bis 110cm steht die genormte Europalette sicher in jeder Höhe auf der dafür vorgesehenen Auflage. Als Gitterrost, Holzboden, Stahlboden oder offener Rahmen wird damit wieder ein ganz individueller Aufbau möglich. Das Angebot der Sicherheitsvorrichtungen, die verbaut werden können, trägt der Höhe und Breite des aufgestellten Palettenregales Rechnung. Rammschutz und Durchschubsicherung sowie gut lesbare Aufkleber für die mögliche Nutzlast sind dabei ein Muss. Breiten bis 50m und Höhen bis 7,5m sind bei Palettenregalen möglicher Standard. Jedoch kann bei entsprechender Qualität des Materiales hiervon abgewichen werden. Mit Gewichtseinheiten zwischen 500kg bis 3.800kg sind die einzelnen Fachbereiche zu belegen. Für die dann erforderliche sichere Bodenbefestigung des Palettenregales ist die Tragfähigkeit des Hallenbodens bauseits zu prüfen.

Palettenregale für drinnen und draussen sind Raum- und damit Geldsparer

Die gute Übersicht von allen Seiten erspart ein ständiges Hin und Her der eingestellten Waren auf der Suche nach dem benötigten Produkt. Was nicht immer wieder bewegt werden muss, bevor es tatsächlich das Lager verlässt, kann nicht unbeabsichtigt beschädigt werden. Umverpackungen, die intakt bleiben, schützen den Inhalt vor Verschmutzung, Beschädigung und Wertverfall. Kurze Transportwege innerhalb der Lagerhalle durch bequeme Durchfahrten der Palettenregale oder ein sicheres Umfahren sparen Zeit und mindern die Unfallgefahr. Deutlich sichtbarer Rammschutz an der Bodenbefestigung ist hier ein wichtiger Punkt.

Fazit:

Schwerlastregale, wie Palettenregale von Hans Høj Lagerinventar A/S in DK - Ishøj, sind aufgrund ihrer Qualität und des individuellen Angebotes auch nach Jahren immer wieder erweiterbar. Das perfekte Ausnutzen des vorhandenen Raumes bietet in dieser Kombination die Chance auf Wachstum ohne gleich ein neues Regalsystem anschaffen zu müssen. Palettenregale sind keine Aufbewahrungen für Produkte, die attraktiv präsentiert werden müssen. Hier wird ganz bewusst auf individuelle Fachlast, einfaches Bestücken und Entnehmen bei größtmöglicher Sicherheit der Lagerarbeiter geachtet.